Was passiert, wenn sich ein Schweizer Jour­na­list bei geopolitischen Kon­flik­ten nicht an das ge­wünschte Narra­tiv hält und über die »falschen« Themen be­richtet?

Heute kaum noch vor­stell­bar, veröffentlichte der Aus­lands­chef der damals zum Jean-Frey-Verlag gehörenden Welt­woche mitten im Bosnien­krieg einen Artikel zu Kriegs­lügen der west­lichen Allianz.

Daraufhin geschah Folgendes:

Weiterlesen →


Advertisements